BURKA -EINE SINNLOSE DISKUSSION!?

Nach dem Ja-Votum der St. Galler zum Burkaverbot, überhäuften sich die Mail- und Telefonanfragen auf meinem Smartphone, wobei ich die Fruchtbarkeit der Debatte um die Burka ganz stark anzweifeln vermag, mal ganz abgesehen von den moralischen Aspekten, der Toleranz, die Religionsfreiheit und der regelrechten Diskriminierung die ich mal außenvorlasse.

Oft wird auch die Definition der Burka -im Volksmund- der wirklichen Definition nicht ganz gerecht. Da es vielseitige Bedeckungsarten gibt wie z.b. Hijab, die Niqab oder auch den im Iran üblichen Tschador, ist die Verwechslungsgefahr für den unwissenden Teil des Volkes sehr hoch.

In der Schweiz tragen nur rund ein paar Frauen die Burka. Ich habe zwar noch keine gesehen.
Ohne den Mißbrauch von den oben aufgeführten moralischen Aspekten, ist es nicht möglich einen Burka-Verbot auszusprechen.

Die Schweiz als souveräne Bevölkerung, der übrigens vom handelsblatt.com als das "beste" Land der Welt vor Kanada eingestuft wurde, sollte von der Linie in dem Themenbereich wie z.b. die Religionsfreiheit, Anerkennung und Toleranz nicht abweichen, -um mal als Bürger dieses Landes an meine Mitbürger zu appellieren.

Bu yazı toplam 3732 defa okunmuştur
Önceki ve Sonraki Yazılar