Sonderregelungen aufgrund der aktuellen Ereignisse in Istanbul

Aufgrund der aktuellen Ereignisse vom 28. Juni 2016 am Flughafen Atatürk Istanbul, hat Turkish Airlines eine Sonderregelungen für Fluggäste eingerichtet.

Sie gilt für alle Passagiere, die bis zum 5. Juli 2016 auf Turkish Airlines Flügen von und ab/nach/über Istanbul Ataturk Airport oder nach Sabiha Gökcen Airport gebucht sind und sich bis zum 31. Juli 2016 bei Turkish Airlines bzw. bei ihrer Reisebüros melden.

1) Umbuchungen / Route Änderungen:

Ohne Gebühr in der gleicher Kabine möglich.

2) Erstattungen:

A) Nicht in Anspruch genommene Flugtickets werden ohne Gebühr erstattet.

B) Bei bereits teilweise in Anspruch genommenen Flugtickets werden die unbenutzten Flüge erstattet.

3) Verlängerung der Gültigkeit:

Die Gültigkeit des Tickets kann bis einschließlich 31. Juli 2016 ohne Gebühr oder Aufzahlung verlängert werden.

Aktuelle Informationen zu Flügen bzw. Annullierungen sind auf der Homepage oder über das Call Center (069-86 799 849) abrufbar.

Bu haber toplam 1459 defa okunmuştur

HABERE YORUM KAT

UYARI: Küfür, hakaret, rencide edici cümleler veya imalar, inançlara saldırı içeren, imla kuralları ile yazılmamış,
Türkçe karakter kullanılmayan ve büyük harflerle yazılmış yorumlar onaylanmamaktadır.