Welt: Wachstum des Atatürk-Flughafens ist beängstigend

Der Atatürk-Flughafen in Istanbul habe dem Frankfurter Rhein-Main-Airport im letzten Jahr den Rang unter den drei geschäftigsten Flughäfen in Europa abgelaufen....

Der Atatürk-Flughafen in Istanbul habe dem Frankfurter Rhein-Main-Airport im letzten Jahr den Rang unter den drei geschäftigsten Flughäfen in Europa abgelaufen und wachse damit als „das Drehkreuz der expandierenden Fluggesellschaft Turkish Airlines“ weiterhin rasant, während der Frankfurter Flughafen durch die Folgen von Streikmaßnahmen bei der Deutschen Lufthansa AG ausgebremst werde, so die Welt am Freitag.

Istanbul Atatürk habe die Passagierzahlen innerhalb drei Jahren um mehr als 16 Mio. Passagiere steigern können, während das Aufkommen in Frankfurt im gleichen Zeitraum um weniger als vier Mio. Fluggäste wuchs. Überdies baue die Türkei einen komplett neuen Großflughafen, der einmal eine Kapazität von 150 Mio. Passagieren aufweisen soll, so die Tageszeitung, die sich unter anderem auf eine Meldung von Bloomberg beruft.

Wenn es so weitergehe werde Turkish Airlines zum Jahresende 2021 bereits 440 Flugzeuge betreiben und Istanbul werde damit auch die beiden Flughäfen Heathrow und Charles de Gaulle überholen. Mit einem Passagierzuwachs von 8,2 Prozent auf 61,32 Mio. habe Istanbul Atatürk bereits 2014 die Flughäfen Madrid und Amsterdam hinter sich gelassen und die eigene Position als globales Drehkreuz gefestigt. Sie könne nun mit dem Drehkreuz am Persischen Golf, Dubai, und der Gesellschaft Emirates aufnehmen.

Bu haber toplam 6522 defa okunmuştur

HABERE YORUM KAT

UYARI: Küfür, hakaret, rencide edici cümleler veya imalar, inançlara saldırı içeren, imla kuralları ile yazılmamış,
Türkçe karakter kullanılmayan ve büyük harflerle yazılmış yorumlar onaylanmamaktadır.