Turkish Airlines mit Normalisierungs-Flugplan für Juni

Seit Wochen bleiben bei der teilstaatlichen Fluggesellschaft Turkish Airlines die Flieger wegen der Reiseverbote gegen die Ausbreitung des Coronavirus am Boden. Ab Juni will THY alle Inlandsflüge wieder aufnehmen. Auch Auslandsflüge sollen wieder starten,

Mit Hochdruck wurde in den letzten Tagen an einem Plan getüftelt, den Flugbetrieb wieder aufzunehmen. Offiziell hatte Turkish Airlines alle Inlandsflüge bis zum 20. Mai und alle internationalen Flüge bis zum 28. Mai ausgesetzt. In dem Normalisierungsplan, der auf drei Monate ausgelegt ist, sollen im Juni sämtliche Inlandsflüge wiederaufgenommen werden.

Flüge in 19 Länder – auch Deutschland Ohne die Schweiz

In der ersten Etappe will die Fluglinie Flüge zu 23 Zielen in 19 Ländern mit einer Flugfrequenz von 75 Flügen die Woche beginnen. Diese Destinationen sind:

 

  • -Toronto, Kanada
  • -Almati, Kasachstan
  • -Kabul, Afghanistan
  • -Tokio, Japan
  • -Shanghai, China
  • -Seoul, Süd-Korea
  • -Kopenhagen, Dänemark
  • -Stockholm, Schweden
  • -Oslo, Norwegen
  • -Wien, Österreich
  • -Amsterdam, Niederlande
  • -Brüssel, Belgien
  • -Minks, Weißrussland
  • -Tiflis, Georgien
  • -Beirut, Libyen
  • -Kuweit
  • -Tel Aviv, Israel

 

Die Flüge nach Deutschland werden Frankfurt, München, Berlin und Düsseldorf anfliegen.

In der zweiten und dritten Etappe im Juli und August will Turkish Airlines ihre Flugziele- und Frequenzen schrittweise erhöhen: Auf Flüge zu 103 Zielen in 74 Ländern mit einer wöchentlichen Flugrate von 572 Flügen im Juli und Flüge zu 160 Zielen in 98 Ländern mit einer wöchentlichen Frequenz von 937 Flügen im August.

Bu haber toplam 5261 defa okunmuştur

HABERE YORUM KAT

UYARI: Küfür, hakaret, rencide edici cümleler veya imalar, inançlara saldırı içeren, imla kuralları ile yazılmamış,
Türkçe karakter kullanılmayan ve büyük harflerle yazılmış yorumlar onaylanmamaktadır.