Türkei: Anzahl der Millionäre seit 2012 verdoppelt

Die Anzahl der Bankkonten mit einem Barguthaben von mehr als einer Million TL (ca. 300 258 Euro) ist in der Zeit zwischen 2012 und 2016 von 46 695 auf 94 529 gestiegen, was einem Zuwachs von 102 Prozent entspricht.

Den Daten der Behörde für Bankenregulierung und Überwachung (BRSA) zufolge, die von der Nachrichtenagentur Anadolu ausgewertet wurden, hat der Gesamtwert aller Barguthaben in der Türkei ansässiger Menschen in den letzten fünf Jahren um 78 Prozent zugenommen und 1186 Trillionen TL (356,11 Milliarden Euro) erreicht.

Im gleichen Zeitraum wuchsen die Einlagen von Millionären um 94,2 Prozent und erreichten 605 Milliarden TL (181,6 Mrd. Euro), was 49 Prozent der gesamten Einlagensumme ausmacht.

Die Anzahl der Konten mit einem Guthaben von bis zu 10 000 TL liegt derzeit bei 65 009 362, was ein Plus in Höhe von 30,3 Prozent seit 2012 darstellt. Diese Konten verfügen insgesamt über 43 Mrd. TL (12,91 Mrd. Euro), was etwa 3,6 Prozent der gesamten Einlagensumme darstellt.

Bu haber toplam 2239 defa okunmuştur

HABERE YORUM KAT

UYARI: Küfür, hakaret, rencide edici cümleler veya imalar, inançlara saldırı içeren, imla kuralları ile yazılmamış,
Türkçe karakter kullanılmayan ve büyük harflerle yazılmış yorumlar onaylanmamaktadır.