Die Türkische Gemeinschaft Schweiz verurteilt den Terroranschlag in Paris

Am 17.10.2020 enthauptete ein Terrorist in Paris einen Lehrer. Wir die Türkische Gemeinde Schweiz verurteilen diesen Terroranschlag aufs schärfste und sind zutiefst erschüttert.


Wir gedenken der Opfer und sprechen den Angehörigen unser aufrichtiges Mitgefühl aus.
Anschläge, wie diese, zeigen uns, dass wir noch entschlossener gegen jegliche Art von Hass und Spaltung in der Welt kämpfen müssen! Es darf nicht einfach so hingenommen werden, das unschuldige Menschen durch einen feigen Anschlag aufgrund Ihrer Ansichten ermordet werden.
Leider stellen wir in der sozialen Medienlandschaft, in den Aussagen der Politiker in Frankreich und den Berichterstattungen fest, dass der Islam als Feind im Mittelpunkt gesehen wird.
Die Beleidigung und Respektlosigkeit gegenüber Muslimen ist nicht mit der Presse, Kunst- oder Meinungsfreiheit zu rechtfertigen.
Diese Darstellungen sind Wasser auf Mühlen von Rassisten und Faschisten und eine Gefahr für den sozialen Frieden in Europa.
Wir die Türkische Gemeinschaft Schweiz werden alles unternehmen und um die Spannungen abzubauen und solche Terroristen in unseren Reihen keinen Platz bieten!
Der Präsident
Seref Yildiz
Glattalstrasse

Bu haber toplam 2666 defa okunmuştur

HABERE YORUM KAT

UYARI: Küfür, hakaret, rencide edici cümleler veya imalar, inançlara saldırı içeren, imla kuralları ile yazılmamış,
Türkçe karakter kullanılmayan ve büyük harflerle yazılmış yorumlar onaylanmamaktadır.